N2H - Nice to Have

Aus n2h-express.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nice to Have (kurz N2H) ist eine Gesellschaft aus dem Spiel Rail Nation, die wahrscheinlich im Frühling 2016 gegründet wurde. Gegründet wurde Nice to Have durch die Spieler Jörg10, Grünbär und vatsug (alle Spieler haben sich zwischenzeitlich mehrfach vollkommen unnötig umbenannt) sowie zwei weiteren vollkommen unbedeutenden Spielern, das genaue Gründungsdatum ist bedauerlichster Weise nicht mehr nachvollziehbar.

Geschichte[Bearbeiten]

For Boston[Bearbeiten]

Seine Wurzeln hat Nice to Have in der Gesellschaft For Boston, welche im Spätherbst 2014 auf dem Server Grand Canyon (einer der wenigen Server mit US-Szenario, die bis heute Bestand haben) in der Stadt Boston gegründet wurde. Gründer dieser Gesellschaft war der Spieler McHaggis, welcher den Namen nach einem Song der Band Dropkick Murphys wählte. Zu dieser Zeit waren die Spieler Jörg10 und Grünbär bereits Mitglieder.

For Boston - Die Golden-Gate Phase[Bearbeiten]

2015, im Zuge der Aktion ES Siegerstadt Boston eröffnete die Gesellschaft For Boston auf dem Server Golden Gate (der zweite Server mit US-Szenario, der bis heute Bestand hat) ihre Pforten. In dieser Phase wurde der damalige Spieler und Mehrheitsbrecher vatsug durch Jörg10 erstmalig rekrutiert. Jedoch beging vatsug schon nach wenigen Tagen Fahnenflucht und trat der pinken Gesellschaft Boston Sun bei. Trotz der Fahnenflucht ergab sich zwischen den späteren Gründern von Nice to Have ein sehr kameradschaftliches Verhältnis und es konnten erste Erfolge gefeiert werden (Platz 10 im Endspiel, jedoch ohne den ersten Block zu beenden).

Die Übernahme des Romanautors[Bearbeiten]

Im Laufe des Jahres 2015 gelang es dem Spieler Jörg10 durch seine wortgewandten Texte, den Fokus seiner Mitspieler auf sich zu ziehen. Auf der Höhe seiner Schaffenskraft verteilte er alle seine Mitteilungen auf mindestens zwei vollgeschriebene Forenbeiträge. Davon vollkommen eingeschüchtert, übertrug McHaggis erstmalig den Vorsitz der Gesellschaft auf Jörg10. Etwa zur gleichen Zeit gelang es dem Spieler Grünbär einen absolut unverständlichen Trotzanfall der Spielerin Sunnyday auszunutzen. Es gelang ihm unter Einsatz seiner Freundlichkeit, vatsug von der pinken Seite der Macht zu befreien und ihn dauerhaft zu For Boston zu beamen. Der Server Golden Gate wurde aufgegeben und alle drei spielten nur noch auf dem Server Grand Canyon.

Das Experiment[Bearbeiten]

Im Frühling 2016 hatten sich die Spieler Jörg 10, Grünbär und vatsug als festes Führungstrio bei For Boston etabliert. Es zeigten sich bei allen dreien erste Burnout-Symptome, wie sie sonst nur von Nessie aus dem Loch Ness bekannt waren. Zusammen starteten sie einen Ingame Urlaub und starteten nach langer Zeit wieder eine Runde auf dem Server Golden Gate. Ziel dieser Runde war es, so viel Prestige zu sammeln wie nie zuvor. Dies endete jedoch in einem absoluten Desaster - man hätte sich nur schwerlich noch lächerlicher machen können. Eben jene Runde starteten die drei aber erstmalig nicht in Boston. In einem Anfall von Logik wurde beschlossen, einen neuen Namen zu suchen. Nach Vorschlägen wie Gustavs Gang, Jörgs Clan oder auch Bärenbrüder schlug Grünbär erstmals den Namen Nice to Have vor. Der Name sollte für den absoluten Egotrip des Trios stehen und die absolute Verweigerung gegenüber schlecht bezahlter Waren wie Bauxit, Stoffe oder Baumwolle ausdrücken. Gefahren wurde nur noch, was Nice to Have war. In dieser ersten Runde hatte Nice to Have fünf Mitglieder, von denen ein Mitglied die Gesellschaft frühzeitig wieder verließ und durch ein anderes ersetzt wurde.

Nice to Have[Bearbeiten]

Nach dem Urlaub wurde der Name Nice to Have auch auf dem Server Grand Canyon eingeführt. Unter dem neuen Namen gelang es der Gesellschaft erstmalig ein Endspiel in Boston zu gewinnen. Dieser Erfolg war allein N2H zuzurechnen! Etwaige Multi-Accounts der rosa Bullen ohne Kohle, welche mit 25 Leuten die ganze Nacht durchgefahren waren, sind und bleiben eine infame Unterstellung.

der erste 1. Platz[Bearbeiten]

Anfangs etwas zurückhaltend begannen TanteMartini und vatsug das noch recht frische Szenario Steam over Europe zu begutachten Auf dem Server DE205 Holstentor mit dem SoE Szenario gelang es uns, in der Runde vom 06.01. bis 17.02.2018, erstmalig den Gesellschaftssieg zu erobern.

=[Bearbeiten]

Gesellschaftsführung[Bearbeiten]

Vorsitz[Bearbeiten]

Den Vorsitz der Gesellschaft führt bis heute überwiegend Jörg selbst. Bis heute gelingt es ihm hervorragend den wütenden Mob unter ihm in lammfromme Kälber zu verwandeln.

Stellvertreter[Bearbeiten]

Stellvertreter bei N2H werden vor allem immer wieder Spieler, welche sich durch besonderen Einsatz um N2H verdient machen. Leider wird aus unverständlichen Gründen auch immer wieder der Spieler vatsug zum Stellvertreter ernannt - hier erscheint der Haussegen für den Außenstehenden etwas schief...

[Bearbeiten]

Das Logo der Gesellschaft darf hier aus Gründen, die die Mitglieder der Gesellschaft verunsichern würden, nicht gezeigt werden. Es sei aber erwähnt, das es seit der Zeit von For Boston nahezu unverändert blieb, frei nach dem Motto "Aus Raider wird jetzt Twix, sonst ändert sich nix".

Stammbesatzung[Bearbeiten]

Jörg10[Bearbeiten]

Nach wenigen Tagen als erbitterter Einzelkämpfer wurde Jörg von McHaggis auf den richtigen Weg geführt und zum Gesellschaftsspieler umgeformt. Als erste Tat veranlasste er die Farbänderung des For Boston Logos.

TanteMartini[Bearbeiten]

Kein noch so toller Text könnte je unserer wahren Cheffin gerecht werden ;)

vatsug[Bearbeiten]

Im Zuge der Aktion ES Siegerstadt Boston von Jörg angeworben, hat er sich heute als unverzichtbarer Teil der Gesellschaft erwiesen. Stets bestens vorbereitet und nachtaktiv.

Luke[Bearbeiten]

Wird zunehmend durch den Einfluss nicht genannter Mitspieler verdorben. Verzweifelt gerne ob der Masse an WhatsApp Nachrichten und ist einer der größten ESC Fans.
Sein Kommentar: "Wobei ich hoffe ihr bekommt nicht so einen bescheuerten Text wie ich der echt peinlich ist. ESC Fan[...]"

estroba[Bearbeiten]

Ein ständiges Phänomen rund um N2H ist der Spieler estroba. Ihm gelang es, wie keinem sonst, die gesamte Entwicklung von seinem Balkon aus mitzuerleben, ohne dabei ein Wort zu verlieren.

dabbelju[Bearbeiten]

Im Film "The Da Vinci Code – Sakrileg" wurde er von Tom Hanks gespielt. Heute entschlüsselt er alle Geheimnisse von Rail Nation und macht sie mit seinem legendären Tool all seinen Anhängern verständlich. Ganz nebenbei ist es seine Leidenschaft für N2H, die es uns ermöglicht diese Seite zu betreiben! Sagt lieb danke, wenn ihr neben ihm an der Kasse steht.

Portaner[Bearbeiten]

Bis heute wissen die Gründer nichts über ihn zu sagen. Sicher ist aber, er hat einen festen Platz und ohne ihn geht es nicht mehr. Nie wieder!

eisschiene[Bearbeiten]

Als erstes Mitglied forderte er seinen Platz in der Stammbesetzung ein. Ihm ist es zu verdanken, dass Du jetzt weißt, wir bestehen aus mehr als fünf Stammfahrern.

Schnurtz[Bearbeiten]

Er verkündet das Wort der Götter Morpheus und Poseidon. Dafür wurde er von den Göttern mit einer eigenen Goldenen Gans bedacht.

Waldfee / Backfee[Bearbeiten]

Sie gibt alles für N2H und forscht dafür auf mindestens 20 weiteren RN-Servern wie es geht. Als lebendiges Kochbuch hat sie für unsere Mitglieder immer einen Rezept parat und lässt allen im Discord das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Freidenker[Bearbeiten]

Unsere Quelle für neue Ideen und Verbesserungen. Als stetiger Innovator sorgt er dafür, das unser Vorsitz niemals rastet und rostet.

der Karl[Bearbeiten]

"Nabend ihr Hübschen"

Ehemalige[Bearbeiten]

Grünbär[Bearbeiten]

Grünbär aka Statlerbär, erstes Gründungsmitglied, das uns verlässt, aber wir holen ihn zurück!

Wurde bereits am zweiten Tag von Florian2001 zurechtgewiesen.

Drei Jahre später versuchte er Florian2001 zurecht zuweisen, das Ergebnis war ob kognitiver Leistungsfähigkeit vorhersehbar.


hier geht es zu unseren ehemaligen Wegbegleitern

Der Baumwollchat[Bearbeiten]

Ein ganz besonderes Verhältnis hat Nice to Have zu der Ware Baumwolle. Die drei Gründungsmitglieder richteten auf mehreren Plattformen so genannte Baumwollchats ein, um auch außerhalb des Spieles zu kommunizieren. Seit geraumer Zeit hat sich der Discord-Baumwollchat fest etabliert und ist täglicher Anlaufpunkt für unsere Mitglieder und Freunde aus anderen GSen. Schon Barney Stinson wusste, der Baumwollchat ist legen... -wartet kurz-...

Hall of Fame[Bearbeiten]

in unserer Hall of Fame findest ihr unsere Besten, unsere Liebsten, unsere Legendärsten.
Hier ist der Eingang ;)

Abwandlungen[Bearbeiten]

Neben der Marke Nice to Have gibt es auch immer wieder Abwandlungen, wie etwa N2H Express oder auch N2H Feuerwehr.

Innovationen[Bearbeiten]

Feuerwehrhelm[Bearbeiten]

Als erste Gesellschaft überhaupt ist es N2H gelungen, eine Uniform einzuführen. So trugen in der Sektion N2H Feuerwehr 25 von 25 Mitgliedern als Erkennungszeichen den Feuerwehrhelm. Bis heute trägt die Mehrheit der Gesellschaft auf allen Servern den Helm.

Mupfel[Bearbeiten]

Der Begriff Mupfel wurde durch den Spieler Hupi geprägt und meint eine Art weißen Anglerhut. Von ihm als Lieblingsmütze verehrt, hat sich diese Kopfbedeckung heute als Bestrafung für jegliche Vergehen etabliert.

Trivia[Bearbeiten]

  • RW ist Schuld!
  • bis heute gibt es einen Österreicher namens Florian2001, der sich die Zeit von For Boston zurück wünscht und regelmäßig die Gesellschaft For Boston The Next Generation gründet.
  • Florian2001 ist charakterlich gefestigt wie niemand sonst
  • Grünbär hat schon mal eine RN Pause gemacht
  • TanteMartini hat früher gerne das Konto von Cargo Bulle leer geräumt
  • ich habe Portaner nicht vergessen
  • Hupi hat bei uns seine letzte RN-Runde gespielt, mittlerweile fährt er seine neue letzte Runde bei einer anderen GS und kämpft mit Cher um den Rekord der längsten Abschiedstournee
  • Luke hatte von Hupi den Vorsitz einer GS auf Kuppelstange übernommen und könnte Jörg vielleicht ersetzen!?
  • vatsug verfolgt bis heute den Traum ein Endspiel nur mit Schwalben zu bestreiten
  • ...där, der Baumwollchat ist legendär!